weibliche E1- Jugend 2017 / 2018

Kreisliga

Training:

Donnerstag 16:00 - 17:30 Uhr Sporthalle am Westfalenring

Freitag 17:00 - 18:30 Uhr Sporthalle Heriburgschule (alle 2 Wochen)

Spielplan und Tabelle 2017 / 2018

 

Deutlicher Sieg der weiblichen E1-Jugend gegen Ammeloe/Ellewick

hinten von Links: Malin Hölscher, Marleen Kurzhals, Juline Schmeing, Mia König, Lilly Tebbe 
in der Mitte von Links: Trainer Hansi Elbeshausen, Zoe Vogelsang, Vicky Brünen, Lotte Stabenow,Sina Diekmännken, Pia Dockmann, Ida Reinke, Trainerin Meike Hegemann  
vorne von links: Lilli Elbeshausen, Clara Menzel

Das Heimspiel der weiblichen E1 Handballerinnen aus Neuenkirchen endete gegen den Ammeloe/Ellewick 1 mit 18:9. 


Zur Halbzeit stand es 11:3. In der zweiten Halbzeit baute der SuS den Vorsprung weiter aus, am Ende stand es dann 18:9. 

Die Torwartposition teilten sich Pia Dockmann, Vicky Brünen und Clara Menzel. Es war eine geschlossene Mannschaftsleistung mit einer tollen kämpferischen Leistung der Tor- und Feldspielerinnen. In der Tabelle konnte sich Neuenkirchen auf dem 3. Platz festsetzen, hier sind Sie punktgleich mit dem zweiter der Tabelle.

Enges Spiel endet leistungsgerecht unentschieden

17 - 17 in Emsdetten

hinten von Links: Marleen Kurzhals, Juline Schmeing, Malin Hölscher, Pia Dockmann,
in der Mitte von Links: Mia König, Lilly Tebbe, Ida Reinke, Sina Diekmännken, Clara Menzel, Lotte Stabenow, Lilli , Trainer Hansi Elbeshausen
vorne von links: Vicky Brünen, Zoe Vogelsang,

Das Auswärtsspiel der weiblichen E1 Handballerinnen aus Neuenkirchen endete gegen den TV Emsdetten 1 SC mit 17:17 unentschieden. 

Gegen den spielstarken Emsdettenerinnen war höchster Einsatz für die Neuenkirchenerinnen erforderlich. Es ging hin und her, mal führte der SuS mal der TV, es war ein sehr enges Spiel bei dem sich keine Mannschaft im Spielverlauf groß absetzen konnte.

Das Unentschieden geht aus Sicht vom SuS in Ordnung.

Auch dank der tollen Torfrauparaden von Clara Menzel  wurde das Unentschiedenen überhaupt erst möglich. Die Feldspielerinnen zeigten ebenfalls eine sehr gute Leistung.

Auftaktspiel klar gewonnen

17 - 4 gegen SC Hörstel

hinten von Links: Marleen Kurzhals, Zoe Vogelsang, Vicky Brünen, Lotte Stabenow, Ida Reinke, Pia Dockmann, Sina Diekmännken, Trainerin Meike Hegemann
vorne von links: Lilly Tebbe, Lilli Elbeshausen

Das erste Saisonspiel haben die weiblichen E1 Handballerinnen aus Neuenkirchen sehr erfolgreich gegen den SC Hörstel gewonnen. Bis zur Halbzeit hatten die Mädels alles im Griff und warfen einen 4-Tore-Vorsprung heraus. Halbzeitstand 8:4. In der zweiten Halbzeit stand vor allem die Abwehr sehr gut und so baute der SuS den Vorsprung ohne weiteres Gegentor aus, am Ende stand es dann 17:4. Mit diesem Sieg übernahm der SuS erstmal die Tabellenführung.