04.12.2016

Tolle Leistungen der E1 beim Germanen Cup 2016

2. Platz hinter VfL Osnabrück

Stolz präsentieren die Spieler und Trainer den Pokal für den 2. Platz.

Ausrichter SV Germania Hauenhorst hat am 3. und 4. Dezember wieder zum Germanen Cup eingeladenen. Bereits vor Turnierbeginn die erste Schockmeldung für den SUS. Torwart Chris Hemelt musste sich überraschendem Fieber am Samstagmorgen geschlagen geben. Dementsprechend niedrig fiel die Erwartungshaltung des SUS aus. Trotzdem schaffte es die E1 sich gegen 7 weitere Mannschaften durchzusetzen und am Tagesende mit einem verdienten 2. Platz in die Hauptrunde einzuziehen.

Direkt das erste Spiel am Sonntagmorgen gegen den VFL Osnabrück war an Spannung kaum zu übertreffen. Galt der VFL bei den Jungs doch als der große Angstgegner. Unsere Spieler stellten sich der Aufgabe aber grandios. Die Kopernikussporthalle bebte, so viele Emotionen lagen in der Luft. Mit dem Schlusspfiff lag der SUS dann aber doch mit 2:0 hinten. Das zweite Spiel der Hauptrunde gegen den TUS Hiltrup bestritt der SUS mit einem souveränen 5:0 Sieg.
Gegen Spelle-Venhaus  reichte dem SUS  ein 0:0 um sich für das Halbfinale zu qualifizieren.
Nach einem packenden torlosem Unentschieden gegen den FC Eintracht Rheine stand der Fußballgott auf Neuenkirchener Seite. Denn das anschließende 6-Meter-Schießen wurde mit 3:2 gewonnen. Finale! Und das mit einem  Feldspieler im Tor!


Das Finalspiel gegen - natürlich den VFL Osnabrück - hätte spannender nicht sein können. Nachdem der VfL Osnabrück mit 1:0 in Führung ging, konnte der SuS direkt im Anschluss den Ausgleich erzielen. Die Kopernikussporthalle schien explodieren zu wollen, als Außenseiter hatten wir die anderen Mannschaften auf unserer Seite. Am Ende reichte die Kraft dann leider nur für ein 1:3, aber den 2. Platz in der Gesamtwertung ist eine super Leistung. Eine tolle Aktion des Veranstalters war die Auszeichnung des besten Torwarts des Turniers, gewählt durch alle Mannschaften. Ben Winkler unser Ersatztorwart und eigentlich in unserer Abwehr positioniert, konnte sich diesen Titel durch seine fantastische Leistung sichern. Hammer!  



30.12.2014

Turniersieg


Hinten von links Ali Arifi, Philipp Herbring, Trainer Winfried Stöpler, Mats Husmann, Leon Strahl, Trainer Jörg Roß und Christian Steenberg Mitte von links Ole Stabenow, Julian Roß Vorne von links Niklas Stöpler, Jazz Flormann und Arno Engels

Der SuS Neuenkirchen EI gewann das Billerbecker Hallenfußballtunier am 3. Advent durch eine geschlossen abgelieferte Mannschaftsleistung. Sieben gewonnene Spiele hat es gedauert, bis der Sieger SuS Neuenkirchen feststand. Das Halbfinale und das Finale wurden jeweils im Elfmeterschießen entschieden. Für die Spieler und den Fanblock eine nervenaufreibende Angelegenheit.

 



19.11.2014

E3 Fussballjugend des SuS Neuenkirchen glänzt!

Die erfolgreiche Mannschaft:

Steffen Kauling, Henry Veerkamp, Jannis Kösters, Malte Diekmann, Luke Essing, Cenk-Jordi Alci, Noah Kosthorst, Jarno Fischer, Mehmet Sahin, Florian Griestop, Trainer: Serkan Alci und Markus Griestop

Nach überragenden Leistungen sind die jungen SuS Kicker aus Neuenkirchen Gruppenerster in der Findungsrunde.                                      

In einer schwierigen Grupp, die überwiegend mit Mannschaften aus dem Jahrgang 2004 besteht, setzt sich die E3 aus Neuenkirchen, Jahrgang 2005, mit sechs Siegen gegen SF Gellendorf2, DJK Fortuna Emsdetten 2, TuS Laer 2, SC Arminia Ochtrup 2, Vorwärts Wettringen 4, Vorwärts Wettringen 2 und einem Unentschieden gegen den SV Burgsteinfurt 2 am Ende der Findungsrunde die Krone auf.

Highlight war das letzte Spiel gegen den bisher unbesiegten und gegentorlosen Tabellenführer Vorwärts Wettringen2, das nach einer tollen Leistung mit einem 4:0 Sieg für die Neuenkirchener Jungs endete.



25.11.2013

E4 Turniersieger in Emsbüren

Am vergangenen Wochenende trat die E4 des SuS Neuenkirchen zu Ihrem ersten Turnier der Wintersaion 2013/2014 an.
Das E3-Hallenturnier der Concordia Emsbüren wurde in einer Gruppe mit 5 Mannschaften im Modus jeder gegen jeden ausgespielt. Das erste Spiel gegen den Gastgeber wurde mit einem Last-Minute-Tor zu Gunsten des SuS entschieden.
Auch in den folgenden Spielen konnte sich die Mannschaft aufgrund einer geschlossenen Teamleistung erfolgreich durchsetzen. Und so konnte sich die E4 nach 4 Siegen ohne Gegentor über den Turniersieg freuen.



21.11.2013

SuS Neuenkirchen E4 ist Herbstmeister

Den Titel des Herbstmeisters haben sich die E4-Junioren des SuS Neuenkirchen redlich verdient. Im letzten Meisterschaftsspiel setzte sich die Mannschaft gegen die SpVgg. Langenhorst-Welbergen durch. Neuenkirchen hat es geschafft, ungeschlagen in der Vorrunde den Titel des Herbstmeisters zu erringen. Zum Teil gab es 2-stellige Tordifferenzen. Vor allen Dingen ist der tolle Erfolg auch dem Einsatz der Trainer Alan Gibson, Torsten Schröer sowie Noel Nentwig zu verdanken.
Beteiligt an dieser hervorragenden Leistung sind die Spieler Jarno Schröer, Justus Lücke, Bennet Wiggers, Luca Körber, Chris König, Marius Holtkamp, John Gibson, Manuel Brünen, Diego Fontana, Migel Ogena, Malte Hemelt, Laorend Krasniqi und Matteo Schroeder.  



1 | 2