25.03.2016

Minis II gewinnen letztes Hallenturnier der Saison

Die Minis II vom Haarweg verbuchen den nächsten Turniersieg in der Hallensaison. Nach erfolgreichen Turnieren in Gellendorf, Ochtrup, Coesfeld, Rheine und zuletzt nochmal in Ochtrup konnten die kleinen SUS Kicker am Wochenende die Hallensaison erfolgreich beenden. Im letzten Turnier konnten sich die Nachwuchskicker in fünf Spielen im Modus „jeder gegen jeder“ durchsetzen und feierten am Ende mit Ihren Fans den tollen Turniersieg.

Ein großes Dankeschön möchten die Kleinen für die tolle Unterstützung aussprechen und würden sich freuen, wenn Sie in Ihrer ersten Freiluftsaison genauso großartig unterstützt würden.



18.02.2016

Minis mit Turniersieg bei der JSG Rheine

und einem 2.Platz in Coesfeld

Am 06.02 konnten sich die jungen Kicker vom SuS bei den Winterspielen der Jugendspielgemeinschaft Rheine als Gewinner feiern lassen. In einem spannenden Siebenmeterschießen gegen den SC Altenrheine setzten sie sich durch und freuten sich über den Turniersieg.

Eine Woche später waren die Minis zu Gast in Coesfeld. An diesem Tag konnte man schnell erkennen, dass die kleinen richtig Lust auf Fussball hatten. In ihrer Gruppe blieben die Haarweg-Kicker bis zum letzten Spiel ungeschlagen. In einem spannenden Endspiel um den Turniersieg gegen den ASC Schöppingen musste man sich aber am Ende geschlagen geben.

Die Trainer und die kleinen Fussballer möchten sich auf diesem Wege bei den mitgereisten Fans / Eltern bedanken und freuen sich schon auf die nächsten spannenden Spiele mit einer großartigen Unterstützung.



18.01.2016

Mini 2 ungeschlagen zum Turniersieg in Gellendorf

Am 17.01. richteten die Sportfreunde aus Gellendorf in der Kopernikushalle in Rheine ein Fußball-Turnier für die Mini-Mannschaften aus. Auch der SuS war mit seiner Mini II vertreten. Im Modus jeder gegen jeden nahmen noch folgend weitere Vereine teil: Ski Club Rheine, SC Arminia Ochtrup, 1. FC Nordwalde, JSG Bevergern/Rodde und Brukteria Dreierwalde

Gleich im ersten Duell gegen den Ski Club Rheine konnte unsere Mini II eindrucksvoll beweisen, dass sie um den Turniersieg mitspielen kann und gewann das Spiel. Viel Lob ernteten die jungen Kicker von den Trainern sowie den mitgereisten Eltern und Geschwistern. So gingen die Spieler sehr selbstbewusst in ihr zweites Spiel gegen den Gastgeber. Auch die Sportfreunde mussten die drückende Überlegenheit des SuS anerkennen und der zweite Sieg war eingefahren. Ebenso erging es den Minis von Brukteria Dreierwalde, die den Vergleich gegen uns verloren.

Der nächste Gegner von der Jungend-Spiel-Gemeinschaft Bevergern/Rodde wurde ebenso verdient besiegt wie die Mannen vom 1. FC Nordwalde. Dieser Sieg war allerdings ein hartes Stück Arbeit für die kleinen Filigrantechniker des SuS. Den 1. FCN kannte man bereits aus einem anderen Turnier und man wusste um die Stärke des Gegners. Erst in der letzten Minute konnte der fünfte Sieg eingefahren werden.

So kam es im letzten Spiel gegen die Arminia aus Ochtrup zum Showdown. Denn auch sie hatten bis zu diesem Zeitpunkt noch kein Spiel verloren. Nur ein Sieg reichte zum sicheren Turniersieg in Rheine. Mit einer großartigen Teamleistung über die gesamte Spielzeit setzte sich der SuS am Ende durch und gewann auch dieses spannende Spiel. Somit freuten sich alle Beteiligten über den Turniersieg und die Medaillien.

Ein Dankeschön möchten wir an die Sportfreunde Gellendorf aussprechen, die ein sehr gutes Turnier auf die Beine gestellt haben. Auch möchten sich die Trainer und die Minis für das große Anfeuern aller Eltern bedanken.



03.01.2016

Platz 2 für die Minikicker II

HR Cup in Salzbergen

Nachdem unsere Minikicker II bereits im Oktober erfolgreich an einem Turnier teilgenommen haben, waren sie am 03.01.2016 für ein weiteres Turnier in Salzbergen gemeldet worden. Das Teilnehmerfeld war mit zahlreichen, für den SuS, unbekannten Mannschaften versehen. So war es für die jungen Kicker sehr spannend zu sehen wo sie mit ihrem Talent stehen und was die Gegner können. Eine große Herausforderung war auch die riesige Halle für unsere Minis.

Im ersten Spiel gegen den FC Leschede merkte man schnell, dass unsere Jungs nicht viel Erfahrung in einer großen Halle haben. Nach einem nervösen Beginn und einem 0:2 Rückstand drehten unsere Kicker noch einmal auf und schossen am Ende ein 2:2 heraus.

Die nächsten Gegner waren dann die Mannschaften von Concordia Emsbüren und SV Listrup 2. Beide Spiele konnten gewonnen werden, da die SuSler sich immer besser in der Halle zurecht fanden.

Im letzten Spiel mußte ein hoher Sieg gegen den Gastgeber SVA Salzbergen 2 her, um den Turniersieg mit nach Neuenkirchen zu nehmen. Das klappte leider nicht. Zwar gewannen die Haarweg-Kicker, doch die geschossenen Tore reichten nicht aus, um den HR Cup zu gewinnen.

Der Turniersieg ging, dank des besseren Torverhältnisses, an den FC Leschede.

FC Leschede
SUS Neuenkirchen II
Concordia Emsbüren II
SV Listrup II
SVA Salzbergen II

Die Trainer gratulieren den kleinen Fußballern zum 2.Platz und bedanken sich bei allen Kindern und Eltern für den tollen Einsatz. Ein Dankeschön möchten wir auch an die Turnierausrichter schicken.



19.10.2015

Erfolgreicher Turniertag

Platz 2 beim Albaad Cup in Ochtrup

Nach dem tollen Turniersieg im Freien folgte das erste Hallenturnier für unsere kleinen Kicker.
Zum ersten Spektakel in der Halle waren sie Gast in der Sporthalle am Schulzentrum in Ochtrup, wo der Albaad Cup stattfand.
Mit Mannschaften aus Wettringen ( 1 & 2), Ochtrup, Nordwalde und aus Rheine hatten unsere Minis starke Gegner.

Das Eröffnungsspiel unserer nervösen Kicker gegen Vorwärts Wettringen 1 endete nach spannenden 10 Minuten 1 : 0 für den SUS. Im nachfolgenden Spiel war der Gegner die Arminia aus Ochtrup. Auch dieses Spiel konnten wir gewinnen.

Der nächste Gegner kam wieder aus Wettringen, gegen die 2. Mannschaft wurde ebenfalls gewonnen. Danach kam die Eintracht aus Rheine, der vermutlich schwerste Gegener dieses Turnieres.  Ein Abtasten beider Mannschaften war nicht zu erkennen, so dass auf beiden Seiten viele Chancen zum Torerfolg erspielt, aber nicht genutzt wurden. Das Spiel endete nach 10 Minuten leistungsgerecht 0:0.

Der Kräfteverschleiß wurde dann im letzten Spiel deutlich. Die Partie gegen den 1. FC Nordwalde endete ebenfalls 0:0.
Am Ende des Tages reichte es für einen tollen 2. Platz hinter der Eintracht aus Rheine.

  1. Eintracht Rheine
  2. SUS Neuenkirchen
  3. 1. FC Nordwalde
  4. Vorwärts Wettringen 1
  5. Arminia Ochtrup
  6. Vorwärts Wettringen 2

Die Trainer gratulieren den kleinen Fußballern zum 2. Platz und bedanken sich bei allen Kindern und Eltern für den tollen Einsatz. Auch möchten wir noch ein riesiges Dankeschön nach Ochtrup an die Arminia aussprechen, für das sehr gut organisierte Turnier. Gerne kommen wir wieder.



1 | 2