weibliche B - Jugend 2018 / 2019

Bezirksliga

Training:

Montag 17:30 - 19:00 Uhr Sporthalle am Westfalenring

und

Mittwoch 19:00 - 20:30 Uhr Sporthalle am Westfalenring

09.12.2018

Handball (wB): Mädels erwachen aus dem „Dornröschenschlaf“

Fiona Grewe, Jule Kappelhoff, Lara Sophie Bode, Laura Camaj, Marie Rother, Ronja Hunz, Vivien Hessling, Alena Nieveler, Lorena Brinker, Louisa Rabbers, Nele Haschke, Amelie Hegemann, Nele Elbeshausen und im Tor Henrike Löbbers und Sophie Scheipers

Die Handball-Mädels des SuS  haben den Start in die Handballsaison verschlafen. Aus insgesamt acht Ligaspielen gab es 4 Siege und 4 Niederlagen. Doch zuletzt konnten 3 Spiele in Folge klar gewonnen werden.

Das Trainergespann Jaqueline Perick, Annika Raing und Franziska Beermann haben es geschafft, alte Stärken und Tugenden in der Mannschaft zu wecken. Sowohl die Abwehr als auch der Angriff bietet wieder gewohnt starke Leistungen.



1