männliche B - Jugend 2019 / 2020

Bezirksliga

Training:


Dienstag 17:30 - 19:00 Uhr Heriburghalle

und

Mittwoch 17:30 - 19:00 Uhr Sporthalle am Westfalenrin

06.10.2019

Handball (mB): Männliche B Jugend erkämpft sich verdient den 2. Saisonsieg

Nachdem die letzten beiden Spiele leider mit einem verdienten Sieg an den TV Vreden und den SuS Stadtlohn gingen, zeigte sich die männliche B Jugend am vergangenen Sonntag gegen die JSG Handball Ibbenbüren 2 von Ihrer besseren Seite.
Trotz anfänglicher Start Schwierigkeiten und einem geschmälertem Kader, fokussierten sich die Neuenkirchener Jungs auf Ihr Spiel und ließen der Heimmannschaft aus Ibbenbüren im Laufe des Spiels keine Chance und siegten verdient mit 13:22.
Das Spiel begann mit einer gewissen Unaufmerksamkeit und Desorientierung der Neuenkirchener Mannschaft, so dass Ibbenbüren vor erst mit 3:0 in Führung ging.
Erst durch die erste 2 Minutenstrafe auf der Seite der Ibbenbürener, wurden die Jungs aus Neuenkirchen wach und versuchten das Spiel zu drehen. Bis zur 22 Minute jedoch, hielt Ibbenbüren gut dagegen, so dass sich die Mannschaft nicht richtig absetzen konnten. Mit drei Tore in Folge von Linus Niermann, Jannis Borufka und Luca Fischer erhöhten die Gastmannschaft aus Neuenkirchen auf einen Halbzeit Stand von 5:9.
Trainerin Nele Reinhard versuchte Ihre Spieler in der Kabine noch mehr zu pushen und beharrte darauf, vor allem in der kompakten Abwehr nicht nachzulassen. Gesagt, getan. Die Abwehr stand weiterhin fest und auch im Angriff fand die Neuenkirchener Mannschaft immer mehr ins Spiel. Durch die gute Abwehrarbeit und dem starken Julius Grottke im Tor, konnten zudem einige Bälle der Ibbenbürener in Tempogegenstöße umgewandelt werden, die sicher im Netz landeten. Somit zeigte die Anzeige am Ende des Spiels einen verdienten Endspielstand von 13:22 an.



1